Wirksamkeit formularmäßiger Vereinbarungen im Jagdpachtvertrag zur Abgeltung von Wildschaden und Verzugszinsen nur wirksam, wenn dem Pächter die Möglichkeit verbleibt,nachzuweisen, daß Wildschaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger

§ 11 Nr. 5 b AGBG, 29 BJagdG – Oberlandesgericht Hamm – Urteil vom 13. Dezember 1994 – 7 U 151/94 – 8 O 91/94 LG Hagen –