Suchen

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Jagdgast beurteilt sich allein nach der zum Unfall führenden Tätigkeit

§§ 548, 776 Abs. 1 Nr. 3, 539 Abs. 1 Nr. 1 bzw. Abs. 2, 542 Nr. 3 RVO
– Landessozialgericht Rheinland-Pfalz – Urteil vom 25. November 1992 – L 3 U 32/92 – S 10 U 95/91 Ko – LBS