Zur Abrundung von Jagdbezirken ohne Flächenausgleich – Auslegung des Begriffs „ähnliche Fläche“

§§ 5, 6, 7, 8, 9 BJagdG, Art. 10 NdsLJG, 14 GG
– Oberverwaltungsgericht Lüneburg – Urteil vom 3. August 1989- 3 L 11/89-2
VG A 204/85 VG Hannover – vgl. Bd. VI ab 1987 – 11 Nr. 94 – LBS