Unterlassungsanspruch gem. § 1004 BGB – Störung eines Grundstückseigentümers durch bellende Hunde, krähende Hähne und Tauben, die auf einem Nachbargrundstück gehalten werden

§§ 906, 1004 BGB
– Oberlandesgericht Hamm – Urteil vom 11. April 1988 – 22 U 265/87 – RdL
LBS