Kurzfristige Minderung des Wohlbefindens eines Tieres bei einer Darstellung – Tatbestand des § 18 I Nr. 1 TierSchG

Art. 5 Abs. III GG, §§ 18 Abs. I Nr. 1 TierSchG, 79 Abs. I Nr. 3 OWiG

– Oberlandesgericht Frankfurt – Beschluß vom 4. Juni 1991 – 2 Ws (B) 242/91
OWiG – NJW 1992, 1639 – LBS