Interessenabwägung Voraussetzung zur außerordentliche Kündigung eines Jagdpachtvertrages wegen ungebührlicher Äußerungen des Jagdausübungsberechtigten zur Wald-Wild-Politik

§§ 581 Abs. 2, 554a, 626 analog und 242 BGB

– Oberlandesgericht Koblenz – Urteil vom 21. November 1996 – 5 U 330/96 – 8 0 384/95 LG Koblenz – LBS