Beweisführung seitens des Geschädigten bei einem durch Haarwild verursachten Verkehrsunfall – Leistungsfreiheit aufgrund Gefahrerhöhung

§§ 12, 13, 23 AKB, 286 ZPO, 61 VVG
– Oberlandesgericht Nürnberg – Urteil vom 27. Juni 1991- 8 U 87/91-LBS