Beteiligungsrecht der nach § 29 BNatSchG anerkannten Naturschutzverbände auch dann, wenn das Vorhaben – rechtswidrig – ohne Planfeststellung verwirklicht werden soll.

§ 29 Abs. 1 BNatSchG
– Bayerischer Verwaltungsgerichtshof – Beschluß vom 15. April 1991-8 CE 91.30 – VG Augsburg – Au 3 E 90 A.917 – LBS